83. Strausseelauf: Fabian und Sophie lassen der Konkurrenz keine Chance

Nach einigen Jahren mit wahrhaftem Kaiserwetter, war dieses Jahr die volle Härte des Läufers gefragt. 10 Grad und Regen bereiteten den Rahmen für Deutschlands ältesten Volkslauf. Passend zum Lauf waren auch viele alt bekannte Gesichter mit dabei. So gab Christian Krannich sein Comeback und das gleich mit maximalem Erfolg. Nach seinem letzten Sieg vor 6 Jahren war er dieses Mal wieder der Schnellste und brach auch gleich im Vorbeilaufen erneut die magische ½-Stunden-Marke. Gefolgt wurde er wie üblich von einer ganzen Schar seiner Lauf-Kollegen vom LAC-Olympia 88 Berlin. Mittendrin landete Paul Fengler auf dem fünften Gesamtplatz, der damit gleichzeitig sein bestes Strausseelaufresultat einfuhr – und das nach einem sportlichen Jahr mit vielen Ups and Downs.

Bei den Frauen sicherte sich Mareike Dottschadis (LAC Olympia) ungefährdet ihren ersten Strausseelauftriumpf, gefolgt von Luisa Kisan, die somit bei ihrer Premiere auf der ganzen Runde gleich beste jugendliche Läuferin wurde. Keine Premiere war es hingegen für Sigmar Grabow. In seiner Strausseelaufkarriere schnappte er sich die Rekordzahl von 17 Gesamtsiegen. Dieses Jahr war Grabow zum letzten Mal dabei und geht nun in seine wohlverdiente Laufrente.

Die halbe Runde war erfreulicher Weise fest in Strausberger Hand. Bei den Jungen wiederholte Fabian Strauß seinen Vorjahreserfolg und bei den Mädchen holte sich Sophie Lüttkopf den Gesamtsieg. Beide mussten im Ziel einige Zeit im Regen verbringen, bis sie die Glückwünsche der Konkurrenz entgegennehmen konnten. Ganz so selbstverständlich sind KSC Siege beim Schülerlauf dabei keines Falls. Ihre Vorgängertriumpfe liegen ein paar Jahre zurück, errungen übrigens von Paul und Luisa – wenn das keine guten Vorzeichen für die nächsten Jahre sind.

Auch in den Altersklassen setzten sich die Erfolge unserer Athleten fort. Podestplätze errangen Andy Beile (3. M50, 9,2km), Niklas Lüttkopf (1. U14), Janosch Rogsch (2. U12), Jakob Rogsch (2. U10), Lea Bensch (1. U16), Anni Beile (2. U16), Isabell Fistler (3. U16), Tobias Strauß (2. U18, 4,2km), Torsten Langbecker (1. M50, 21,1km), Wilfried Krüger (1. M65, 21,1km).

Ebenfalls aufs Podest gehörten natürlich wieder unsere fleißigen Helfer, die sich intensiv im Vorfeld und am Veranstaltungstag ab 6.00 Uhr in der Frühe für einen gelungenen sportlichen 3. Oktober einsetzten.

Hier sind weitere Bilder zu finden: www.strausberg-live.de

Hier sind die Online-Urkunden und Zieleinlaufvideos: www.strassenlauf.org

Hier sind die aktualisierten Sieger- und Rekordlisten des Strausseelaufes.


 

Kommende Termine

Listen


Nur für Vereinsmitglieder:

Wettkämpfe

anmeldung Seriencross

anmeldung Strausseelauf

anmeldung Helfer Strausseelauf

anmeldung Weitere Wettkämpfe


Training

anmeldung Trainingsplanung

anmeldung Kontakte Verantwortliche


Sonstiges

anmeldung Bestellung Wettkampfsachen

anmeldung Austausch Bilder

anmeldung Sportsachen/Schuhe

Anmeldung

Nur für Vereinsmitglieder:



Nach dem Registrieren: Zugriff auf den internen Bereich ist erst nach Freischaltung durch den Administrator möglich. Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen der eingegebenen Daten.

Links


strausseelauf


ksc-logo


logo_lvb


logo_blv


logo_dlv





Powered by Joomla!. Copyright: KSC Strausberg, Abteilung Leichtathletik